19
Aug
Warum bringen Online-Händler eigentlich Gutscheine heraus?
19.08.2013 20:07

Viele Händler bieten in unregelmäßigen Abständen Coupons an. Dabei handelt es sich um Gutscheine, die eine Ware oder einen Service günstiger/umsonst bereitstellen oder Prozente einräumen. Aber was hat eigentlich der Anbieter davon? Das Zauberwort heißt Marketing. Und hier gibt es direkt mehrere Überlegungen, die den Einsatz von Coupons lohnenswert machen können.

Da wäre zuerst mal das Image der Firma. Mit Gratis-Artikeln wird ein weit größerer Kreis an potentiellen Kunden erreicht. Bei diesen Kunden kommt die Message an: „Ihr seid uns wichtig und deshalb beschenken wir euch!“. Das lässt das Ansehen der Firma steigen.

Hinzu kommt, dass die Kunden so die Möglichkeit haben, das Produkt/den Service zu testen, ohne ein großes Risiko einzugehen. Man kann reinschnuppern in die Produktqualität. Viele Händler wollen durch Coupons von ihrem Sortiment überzeugen.

Bestimmte Gutscheine sind an einen Mindestbestellwert gebunden. Diese verkleinern die Hemmschwelle des Kunden, bei dem Shop einzukaufen. Es wird ihm das Gefühl vermittelt, ein Schnäppchen zu machen. Außerdem besteht die realistische Möglichkeit, dass der Kunde sich im Angebot umsieht. Oft wird der Endbetrag daurch letztendlich höher als der Mindestbestellwert, was langfristig den Umsatz steigert.

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!